Siemens Im Aufsichtsrat droht ein Eklat

In der Aufsichtsratssitzung am Mittwoch droht Siemens möglicherweise ein Eklat. Die Vertreter der Arbeitnehmer verlangen von Vorstandschef Klaus Kleinfeld laut einem Zeitungsbericht die Offenlegung der Verträge über die Abgabe der Handy-Sparte an BenQ.