US-Telefonmarkt Mit Wimax gegen T-Mobile

Kurz vor Beginn der Versteigerung neuer Mobilfunkfrequenzen kündigt der US-Telefonkonzern Sprint überraschend Milliardeninvestitionen in die UMTS-Konkurrenztechnik Wimax an. Der drittgrößte Mobilfunkanbieter Amerikas will mit seinem neuen Breitbandnetz schon bald 100 Millionen US-Bürger erreichen.