Spuren im Web Datenschützer mahnt zur Vorsicht

Ein Anruf mit dem Handy, ein Klick im Internet, der Einkauf mit der Kundenkarte - alle Datenströme hinterlassen Spuren. "Im Leben eines normalen Bürgers werden enorm viele Daten gesammelt", sagt der Europäische Datenschutzbeauftragte Peter Hustinx. Er warnt: "Die Risiken wachsen."