Fußball-WM Freiluft-TV mit Hindernissen

Via DVB-T können Fußballfans die Fußball-WM auf der Yacht, dem Golfplatz oder am Baggersee verfolgen - theoretisch jedenfalls. Tatsächlich aber gibt es diverse Empfangsprobleme: "DBV-T-Sticks ermöglichen mit der mitgelieferten Antenne kein gutes Bild", urteilt Peter Knaak, Technikexperte der Stiftung Warentest.