Microsoft "Wir sind nie zufrieden"

Der Softwarekonzern aus Redmond hat einen Traum: In Zukunft wird alles mit allem vernetzt sein, und alle Daten fließen über Windows-Betriebssysteme. Microsoft-Deutschland-Chef Jürgen Gallmann spricht bei manager-magazin.de über IBMs Stärke, Linux' neuralgische Punkte, Googles Schwächen und Apples Pioniertaten.
Von Karsten Langer