Time Warner Niederlage für den Firmenjäger

Im Kampf um die Macht beim weltgrößten Medienkonzern musste sich der US-Großinvestor Carl Icahn Time-Warner-Chef Dick Parsons geschlagen geben. Icahn hat seine Pläne aufgegeben, Time Warner in seine Einzelteile zu zerlegen. Im Gegenzug musste Parsons lediglich minimale Konzessionen eingehen.