Axel Springer Rückendeckung aus den Ländern

Trotz der Untersagung durch die Medienaufsicht KEK könnte die geplante Übernahme von ProSiebenSat.1 durch Axel Springer doch noch genehmigt werden. Die Medienwächter in Bayern und Rheinland-Pfalz beschlossen die Anrufung der Direktorenkonferenz der Länder, die die Entscheidung der KEK mit zwölf Stimmen kippen könnte.