Konica Minolta Ende einer Ära

Der japanische Elektronikkonzern wird sein traditionsreiches Kamera- und Filmgeschäft nach mehr als 100 Jahren aufgeben. Teile der Sparte werden an Sony verkauft, andere Teile geschlossen. 3700 Stellen fallen der Umstrukturierung zum Opfer.