T-Systems Über 80 Millionen Euro Schaden

Noch immer ist es der Telekom-Tochter T-Systems nicht gelungen, die fehlerhafte Software der Bundesanstalt für Arbeit (BA) zu reparieren. Für die Mehrkosten kommt der Steuerzahler auf, ein Ende der Pannenserie ist nicht in Sicht. "Wir wissen noch nicht, wie teuer es wird", sagte ein BA-Sprecher.