Microsoft Endlich offen

Der Softwarekonzern aus Seattle will das Office-Dokumentenformat Open XML in einen offenen Standard umwandeln. Grund für die Entscheidung ist die Angst von Office-Anwendern, dass sich alte Dateien schon bald nicht mehr öffnen lassen. Einige Großkunden weichen deswegen auf alternative Formate aus.