Axel Springer Hellman & Friedman stockt auf

Der US-Finanzinvestor Hellman & Friedman erwägt nach der Übernahme von ProSiebenSat.1 durch Axel Springer, seinen Anteil am fusionierten Konzern deutlich zu erhöhen. Bislang hält die Gesellschaft gut 19 Prozent der stimmberechtigten Aktien von Springer.