Samstag, 30. Mai 2020

Onlinehandel "1000 Prozent in sechs Monaten"

5. Teil: "Immer sofort zur Sache kommen"

mm.de: Wenn man etwas im Netz sucht, hat man oft das Gefühl, dass der Kunde ein fremdes Wesen ist. Was sind die häufigsten Fehler?

 Sofort zur Sache kommen: Bereits auf der Startseite den Besuchern Mehrwert bieten
Sofort zur Sache kommen: Bereits auf der Startseite den Besuchern Mehrwert bieten
Bondzio: Sehr viele Seiten empfangen den Nutzer mit einem Text, der etwa diesen Inhalt hat: Willkommen bei der XY-AG, auf unseren Seiten finden Sie Informationen zu diesem und jenem, bitte nutzen Sie die Navigation, um auf die Unterseiten zu kommen, wenn sie uns eine Mail schicken wollen, klicken Sie hier. Das ist die ganze Pracht der Startseite. So funktioniert das aber nicht.

mm.de: Wie dann?

Bondzio: Der Anbieter muss sofort zur Sache kommen und echte Informationen in gut verdaulichen Häppchen anbieten. Es sollte vieles angerissen werden, so dass der Besucher den Eindruck gewinnt: Hier ist es spannend, hier bleibe ich.

mm.de: Welche Seiten finden Sie besonders gelungen?

Bondzio: Ich lande immer wieder bei SPIEGEL ONLINE oder Amazon.

mm.de: Was zeichnet diese Seiten aus?

Bondzio: SPIEGEL ONLINE ist wie eine Wundertüte, es ist für jeden zu jeder Zeit immer wieder etwas Neues dabei. Amazon hat einen Zusatznutzen, der sonst nirgendwo zu finden ist: Zu jedem Produkt gibt es Bewertungen der Käufer.

mm.de: Diese Bewertungen können sehr subjektiv sein.

Bondzio: Bei den Amazon-Bewertungen handelt es sich um Urteile von normalen Menschen. Deswegen wirken sie so authentisch.

mm.de: Hier wird die häufig kritisierte Subjektivität des Netzes als Qualitätsbeweis gewertet. Wie kann man dieses Wissen für die eigene Seite nutzen?

Bondzio: Ich empfehle jedem, Kundenreferenzen auf seine Seite zu setzen. Es reicht, wenn die Kunden ein oder zwei Sätze schreiben.

mm.de: Und wenn es Kritik hagelt?

Bondzio: Man sollte eine Feedback-Funktion nicht ungefiltert auf die Website stellen. Das könnte dann doch nach hinten losgehen. Wenn dagegen der Geschäftsführer einer Firma sagt: "Hier bin ich Kunde, hier bin ich zufrieden", dann hat das Gewicht.

© manager magazin 2005
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung