Infineon Frühjahrsputz beim Chipkonzern

Dass dieses Jahr ein schwieriges für Infineon wird, hatte Vorstandschef Wolfgang Ziebart bereits auf der Hauptversammlung angekündigt. Die geplante Schließung des Münchener Standorts war nur der Beginn einer weit reichenden Sanierungsphase. Nun sollen die Probleme in der drahtgebundenen Kommunikation in Angriff genommen werden.