Viva Viacom lässt die Muskeln spielen

Die Befürchtungen über einen Stellenabbau bei dem Musiksender Viva haben sich bestätigt. Der neue Eigentümer des Unternehmens, der US-Medienkonzern Viacom, will 120 Stellen streichen und das gesamte Musikfernsehgeschäft von Köln nach Berlin verlagern.