Lycos Europe Neue Heimat Eriwan

Das Onlineportal Lycos Europe verzeichnete auch im vergangenen Jahr hohe Verluste. Da der Fehlbetrag allerdings immer weiter sinkt, glaubt Lycos-Chef Christoph Mohn auch künftig daran, dass das Unternehmen 2006 die Ertragswende erreicht.