Siemens Eine halbe Milliarde Dollar für IT-Inder

Der Industriekonzern investiert - in Indien. 500 Millionen Dollar sollen nach den Worten von Aufsichtsratschef Heinrich von Pierer in den kommenden drei bis vier Jahren in das Schwellenland fließen. Siemens will in Produktion und Entwicklung investieren und rund 1000 weitere Software-Entwickler einstellen.