ARD/ZDF "In Brüssel braut sich etwas zusammen"

Die Onlineangebote der öffentlich-rechtlichen Sender ARD und ZDF sind vielen Wettbewerbshütern in Brüssel ein Dorn im Auge. Die Zeichen stehen nicht gut. Der neue ARD-Vorsitzende Thomas Gruber befürchtet schon großes Unheil - und macht klar, dass er für die zahlreichen Internetprojekte kämpfen will.