ARD / ZDF Weniger Geld durch Hartz IV

Den öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten drohen offenbar massive Ausfälle bei den Gebühreneinnahmen. 1,65 Millionen Haushalte könnten sich durch die Einführung von Hartz IV von der Zahlung der Gebühr befreien lassen. Derweil kündigt der WDR den Abbau von Stellen an.