"SAP-Kultur" Bollwerk gegen die Gewerkschaften

Seit mehr als 30 Jahren kommt der Softwarekonzern ohne Betriebsrat aus. Wegen der geplanten Verlagerung von Verwaltungsfunktionen nach Osteuropa wittern die Gewerkschaften nun Morgenluft. Doch fehlt ihnen in der Walldorfer "SAP-City" die Basis, um den Fuß in die Tür zu bekommen.