Telekom Stellenabbau in Kroatien, Ungarn und Mazedonien

Die osteuropäischen Tochterunternehmen stehen angeblich vor umfangreichen Umstrukturierungen. Einem Zeitungsbericht zufolge sollen einige tausend Stellen gestrichen werden. Betroffen sind die Töchter in Kroatien, in Ungarn und Mazedonien.