Bertelsmann "Mehr Spielraum für Investitionen"

Der Medienkonzern zeigt sich hoch zufrieden mit den ersten sechs Monaten dieses Jahres. Die RTL Group und BMG sorgten für Wachstum. Das Sorgenkind bleibt jedoch die Buchclub-Sparte Direct Group. Derweil schaut sich Bertelsmann nach Expansionsmöglichkeiten um.