Bill Gates Das Ende der DVD naht

Immer für eine Provokation gut - der Microsoft-Chef Bill Gates glaubt nicht an eine lange Zukunft für den DVD-Player. "Diese Technik wird sich spätestens in zehn Jahren erledigt haben."

Hamburg - "Wenn man bedenkt, dass wir heute Musik oder Filme auf silbernen Speicherplatten mit uns herumtragen oder in den Computer einstecken müssen, ist das eigentlich lächerlich", sagte Bill Gates der "Bild"-Zeitung. Die Scheiben könnten schließlich zerkratzen oder verloren gehen.

Der Gründer des weltgrößten Softwarekonzerns Microsoft  favorisiert offenbar das Download-Geschäft. Einer aktuellen Studie der OSZE nimmt das File-Sharing von Filmen und Software tatsächlich auch weiter zu.

Der Anteil von Filme-Downloads stieg von 25,2 Prozent auf 27 Prozent. Dabei gingen 35,4 Prozent aller über File-Sharing-Netze wie Kazaa, Grokster oder Morpheus heruntergeladenen Filme an deutsche Nutzer, 23,7 Prozent landeten in den USA. Damit liegt Deutschland laut der OSZE-Studie unter 30 untersuchten Industrieländern auf Platz eins.

Während Filme in den P2P-Netzwerken zunahmen, verringerte sich gleichzeitig der Anteil von Musiktiteln von 62,5 Prozent im Jahr 2002 auf 48,6 Prozent 2003. Wie groß der Anteil illegaler Downloads insgesamt ist, ließ die Studie allerdings offen.

Gates proklamiert im Interview indes den Einsatz von Computern als Herzstück digitaler Unterhaltungsanlagen. "Der Fernseher von morgen wird uns ganz einfach das zeigen, was wir wollen - und wann wir es wollen", erklärte er. Wenn man nach Hause komme, werde der Heimcomputer wissen, wer eingetroffen ist, weil er die Stimme oder das Gesicht erkennt. Je nachdem werden dann entsprechende Dienste aktiviert.

Gute Aussichten sieht Gates zudem für mobile Geräte: "Handy und Taschencomputer, so genannte Pocket-PCs, werden in Zukunft unglaublich viel mehr Dinge für uns erledigen können." Mit Mobiltelefonen werde man beispielsweise anhand des Strichcodes Informationen über die Ware abrufen können, oder mit einem Foto-Handy die Speisekarte im Auslandsurlaub übersetzen.

Mehr lesen über