EU-Strafe Microsoft zahlt Rekordbuße

Eine höhere Strafe als Softwareriese Microsoft hat bisher noch nie ein Konzern auf das Konto der Brüsseler Wettbewerbshüter überwiesen: 497 Millionen Euro. Die Diskussion um Änderungen am Microsoft-Betriebssystem Windows ist damit aber noch nicht beendet.