Infineon Ein Unternehmen für alle Fälle

Der Münchener Halbleiterkonzern bereitet offenbar einen Umbau des Konzerns vor. Als "Vorrats-Unternehmen" hat Infineon die Tochtergesellschaft Invot AG gegründet. Wird die Chipsparte nun ausgegliedert? Das Unternehmen sagt Nein.