EMI Group 1500 Stellen weniger

Bei den Musikkonzernen herrscht der Kehraus. Nach Warner Music greift nun auch die britische EMI Group zu drastischen Maßnahmen. 1500 Stellen werden gestrichen und der Konzern umgebaut.