Microsoft Büroräume durchsucht

Dem Softwarekonzern droht erheblicher Ärger. In Japan hat die Wettbewerbsbehörde die Büroräume von Microsoft durchsucht. Die Kartellwächter gehen Vorwürfen nach, das Unternehmen arbeite mit unredlichen Lizenzverträgen.