Chipfabrik Dresden 500 Millionen Euro Beihilfe genehmigt

Die EU-Kommission hat staatliche Beihilfen für den Bau einer zweiten Chipfabrik des US-Halbleiterkonzern AMD in Dresden genehmigt. Wettbewerbsverzerrungen zu Lasten anderer Hersteller seien nicht zu befürchten.