Metro Strichcode adé

Bisher waren Produktinformationen im guten alten Strichcode gespeichert. Metro führt nun den "intelligenten Chip" auf Verpackungen ein. Per Funk werden dann Preise und Inhalt identifiziert. Verbraucherschützer warnen bereits jetzt vor dem "Gläsernen Konsumenten".