Lycos Europe Wachstum durch Übernahme

Die Umstrukturierungen bei Lycos Europe nehmen kein Ende. Mitarbeiter wurden entlassen und das Unternehmen neu gegliedert. Nun schluckt das Webportal einen der größten Domain-Anbieter Deutschlands.

Gütersloh/Starnberg - Die Bertelsmann-Tochter Lycos
Europe  baut mit der Übernahme des Domain-Anbieters United-Domains ihr Geschäft mit Internetadressen aus.

Der Portalanbieter habe mit sofortiger Wirkung 100 Prozent übernommen, teilte Lycos mit. United-Domains in Starnberg zähle mit mehr als 80.000 Privat- und Geschäftskunden sowie rund 200.000 registrierten Domains zu den fünf größten Anbietern im weitgehend zersplitterten deutschen Markt, sagte ein Sprecher.

Die Neuerwerbung soll Lycos im Geschäftsfeld Domain-Namenverkauf und Bereitstellung von Internetauftritten (Webhosting) stärken. Lycos will in zwei bis vier Jahren zusätzlich zu den Werbeeinnahmen 100 Millionen Euro Jahresumsatz mit kostenpflichtigen Angeboten erzielen.

Die Wiedergabe wurde unterbrochen.