Holtzbrinck Option auf den "Tagesspiegel"

Nun ist es offiziell: Der "Tagesspiegel" hat der Verlagsgruppe Holtzbrinck eine Option eingeräumt, die Zeitung zu einem späteren Zeitpunkt wieder zurückzukaufen. Ob das dem Kartellamt gefallen wird?