"Tagesspiegel" Bauer gegen Holtzbrinck

Um den Berliner "Tagespiegel" ist ein regelrechter Wettlauf entstanden. Der Bauer-Verlag lässt nicht locker und will das Blatt übernehmen. Besitzer Holtzbrinck wirft den Hamburgern vor, nicht wirklich an der Zeitung interessiert zu sein. Clement will sich nun in den nächsten Tagen entscheiden.