Wurm-Attacke Blaster-Schreiber wird elektronisch überwacht

Ein 18-Jähriger aus Minnesota hat den Internet-Wurm "Blaster II" entwickelt. Dem im Netz als "Teekid" bekannten Virusschreiber drohen eine happige Geldstrafe und bis zu zehn Jahre Haft.