Axel Springer Verlag Der Rotstift regiert

Das Berliner Verlagshaus spart sich gesund. Mit einem rigiden Sparkurs kann Vorstandschef Mathias Döpfner den Gewinn deutlich steigern, obwohl der Umsatz in den ersten sechs Monaten dieses Jahres stagnierte.