Siemens Streichkonzert

Die Mobilfunksparte macht den Münchenern zu schaffen. Nun streicht der Konzern 2300 Stellen. Zuvor hieß es, Siemens habe Rückstellungen aufgelöst, um die Zahlen dieses Geschäftsbereichs nicht zu schlecht aussehen zu lassen.