ProSiebenSat1 Dämpfer für die Aktionäre

Die Sendergruppe will die Kleinaktionäre für die geplante Kapitalerhöhung gewinnen. Doch der Forderung, die Vorzugsaktien in Stammaktien umzuwandeln, will ProSiebenSat1 vorerst lieber nicht nachkommen.