Kirchgeld-Affäre WM-Vizechef bekam Geld

Auch der Vizechef des WM-Organisations-Komitees in Deutschland, Fedor Radman, stand bei Leo Kirch unter Vertrag. Radman beteuert, es habe keine Interessenkollision bestanden.