Reuters Trauriger Rekordverlust

Der Nachrichtenkonzern weist für 2002 den höchsten Verlust seiner Unternehmensgeschichte aus. Nun will Chef Tom Glocer erneut massiv sparen. Bis Ende 2005 sollen rund 3000 Arbeitsplätze abgebaut werden.