Bertelsmann BOL unterm Hammer

Der Medienkonzern verkauft seine BOL-Aktivitäten an Buch.de. Im Gegenzug beteiligen sich die Gütersloher an dem Internethändler. Unterdessen treibt der Konzern auch den Verkauf des Buchverlags Bertelsmann/Springer voran. Mitte 2003 soll alles unter Dach und Fach sein. Einziges Hindernis: Es gibt noch keinen Käufer.