Comdirect "Ein großer Schritt"

Gestärkte Position - der Online-Broker kooperiert mit der britischen Großbank Lloyds TSB.

Quickborn/London - Der Online-Broker Comdirect  kooperiert mit der britischen Großbank Lloyds TSB. Ziel der Zusammenarbeit: Die Stärkung der Position in Großbritannien.

Die 100-prozentige Tochter Comdirect Ltd. werde für den "Premier Banking Service" von Lloyds, der sich an vermögende Privatkunden wendet, die Brokerage-Dienstleistungen stellen, teilte Comdirect am Freitag mit. Dazu zählten unter anderem die Orderannahme per Internet, Call Center sowie die Verwahrung und Verwaltung der Wertpapiere.

Die Lloyds TSB Group gehört den Angaben nach mit etwa 2400 Filialen und mehr als 16 Millionen Kunden zu den vier Großbanken in Großbritannien. Die Comdirect Ltd. wurde bereits 1999 als Tochter der deutschen Konzernmutter gegründet und hat gegenwärtig rund 27.700 Kunden.

Comdirect Ltd. soll den Sprung in die Gewinnzone im Jahr 2004 schaffen. "Durch die Zusammenarbeit mit Lloyds TSB kommen wir diesem Ziel einen großen Schritt näher", sagte der Comdirect-Vorstandsvorsitzende Achim Kassow.