Vivendi Universal Das große Ausmisten

Konzernchef Jean-René Fourtou verordnet dem aufgeblähten Medienkonglomerat eine rigorose Schlankheitskur. Zahlreiche Beteiligungen werden veräußert. Lediglich ein Teil des Mediengeschäftes und die Telekommunikations-Sparte sollen im Kern erhalten bleiben.