Telefontarife Call-by-Call bald auch im Ortsnetz

Es ist amtlich: Ab Dezember können Verbraucher den Anbieter im Ortsnetz frei wählen.

Berlin - Das neue Telekommunikationsgesetz (TKG) hat den Vermittlungsausschuss passiert. Damit können Verbraucher ab Dezember auch im Ortsnetz ihren Anbieter bei jedem Telefonat frei wählen.

Neue Netzanbieter können nach dem neuen Gesetz gegen Entgelt bestehende Leitungen für eigene Angebote nutzen und damit auch bei Ortsgespächen für mehr Wettbewerb und damit niedrigere Preise sorgen. Das TKG habe den Vermittlungsausschuss von Bundestag und Bundesrat einstimmig passiert, sagte ein SPD-Sprecher.

Bislang war die freie Wahl (Call-by-Call) nur bei Ferngesprächen möglich. Die Änderung wird voraussichtlich zum 1. Dezember in Kraft treten.

Der Vermittlungsausschuss einigte sich damit auf einen Kompromiss, nachdem der Bundesrat die Novellierung des TKG im Juli gestoppt hatte. Unter anderem Nordrhein-Westfalen hatte Wettbewerbsnachteile für Netzbetreiber in den Großstädten befürchtet, die bereits eigene Investitionen getätigt haben. Dies soll jetzt durch die Mietzahlungen für neue Call-by-Call-Anbieter kompensiert werden. Diese hätten sonst wesentlich günstiger als die bereits tätigen Anbieter kalkulieren können.

Das Monopol der Telekom fällt

Nach Angaben des Bundesverbandes der regionalen und lokalen Telekommunikationsgesellschaften (Breko) haben Mitgliedsunternehmen wie ISIS oder NetCologne in den letzten Jahren 710 Millionen Euro in eine eigene Infrastruktur vornehmlich in Ballungsräumen investiert.

Der Verband hatte massiv gegen die Novellierung protestiert. Auch die Telekom  hatte sich gegen das Vorhaben ausgesprochen. Ihr Monopol auf die so genannte "letzte Meile" wird mit dem neuen Gesetz fallen.

Mit der Einigung im Vermittlungsausschuss wird auch einer Forderung der EU-Kommission Rechnung getragen. Diese hatte von den Mitgliedsländern eine Liberalisierung der Ortsnetze bereits zum 1. Januar 2000 gefordert.

Ortsnetz: Small Talk zum Billigpreis Ortsnetz: Das Monopol ist vorerst gesichert

Verwandte Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.