Crashtest Auf Herz und Nieren

Prüfverfahren – Wissenschaftler wollen wissen, wie viel ein Handy aushält.

Hamburg – Ein Wissenschaftlerteam hat einen Crashtest für Mobiltelefone entwickelt. Nach einem Bericht des Magazins "New Scientist" wurden bereits 100 Handys auf Stoßfestigkeit geprüft.

Dabei knallen die Geräre mit einer Geschwindigkeit von sechs Metern pro Sekunde auf diverse Oberflächen. Das Ergebnis: Vor allem die Displays und die Batterieanschlüsse geben zuerst den Geist auf.

Das Messverfahren soll auch bei Notebooks oder Handhelds zum Einsatz kommen. Die Handyindustrie jedenfalls zeigte sich bereits interessiert an dem Crashtest. Nokia, Motorola und Sony-Ericsson sollen sich bereits nach dem Prüfsystem erkundigt haben.

Mehr lesen über