SAP Boden gut gemacht

Zuwächse - die Walldorfer können in Asien zum Konkurrenten Siebel aufschließen.

München – SAP  bleibt dem Konkurrenten Siebel Systems  im Bereich der Software für Consumer-Relationship-Management (CRM) auf den Fersen. Nach einem Bericht der "Computerwoche" konnten die Walldorfer im asiatisch-pazifischen Raum zum Marktführer aufschließen.

Analysten von Frost & Sullivan hätten demnach ermittelt, dass SAP im vergangenen Jahr 18,6 Prozent des insgesamt auf 254 Milliarden Dollar geschätzten Marktes für sich verbuchen konnten. Siebel allerdings liegt mit 33,4 Prozent nach wie vor unangefochten an der Spitze.

Verwandte Artikel