Kirch-Krise Manager geben den Ton an

Der Ausverkauf des Konzerns schreitet voran. Leo Kirchs Musikverlag wechselt den Besitzer.

München - Die insolvente KirchBeteiligung hat einen 1962 von Leo Kirch gegründeten Musikverlag verkauft. Die Filmkunst-, Musikverlags- und Produktionsgesellschaft mbH (FKM) sei in einem so genannten "Management Buy Out" vom bisherigen Geschäftsführer Martin Weinert erworben worden, teilte die KirchBeteiligung in München mit.

Die Gesellschaft mit Sitz in München produziert und verlegt Filmmusik und vermarktet anschließend die Rechte. Ein Kaufpreis wurde nicht genannt. Die KirchBeteiligung hatte gleichzeitig mit Kirchs Taurus Holding Mitte Juni einen Insolvenzantrag gestellt.