KirchMedia WAZ sagt "nein danke"

Geprüft und für schlecht befunden: Die WAZ-Gruppe wird sich nicht bei der insolventen KirchMedia engagieren. Nach dem Ausstieg des Medienkonzerns werden die Karten im Bieterpoker neu gemischt.