WM-Rechte "Big Brother" in Netz und TV

Die KirchGruppe kann es sich nicht leisten, dass ihre teuren Rechte an der WM-Übertragung missachtet werden. Zusammen mit der Fifa hat sie daher einen Kontrolleur beauftragt, der rund um den Globus TV-Sender und Internet-Seiten auf Verstöße überprüft.