Opel Der Online-Opel kommt.

Lieber spät als nie - nach VW und BMW präsentieren auch die Rüsselsheimer ein Internet-Auto.

Hamburg - Opel rüstet ab Mai auf Wunsch den Zafira mit dem C@rWeb-Paket aus. Wie der Branchendienst Heise-Online berichtete, besteht das Zusatzangebot aus einem PDA und einem GPRS-fähigen Handy.

Auf dem PDA sind die typischen Services vorinstalliert, die das Autofahren angenehmer gestalten sollen: Routenplanung, Stauinfo, Wetterbericht, Hotel- und Restaurantführer sowie andere "Points of Interest". Weitere Anwendungen wie ein Fahrtenbuch und eine automatische Not- und Pannenhilfe sind in Planung.

Opel hält mit der Online-Innovation den Kontakt zur Konkurrenz. Ein Internet-Paket bieten unter anderem auch VW im Golf, Smart, Mercedes in der A-Klasse und BMW im Siebener an.