Online-Broker Die neue Nummer eins

Ameritrade schluckt seinen Konkurrenten Datek und wird zum größten Wertpapierhändler im Internet.

Omaha - Die amerikanische Online-Brokerfirma Ameritrade  kauft den Konkurrenten Datek Online im Zuge eines Aktientauschs für 1,29 Milliarden Dollar. Ameritrade rückt mit der Übernahme, gemessen an den täglichen Wertpapiertransaktionen, unter den im Internet operierenden Wertpapierhandels-Firmen an die Spitze.

Die zusammengeschlossene Gesellschaft wird täglich 164.000 Wertpapiertransaktionen abwickeln und über 2,7 Millionen Konten mit 43 Milliarden Dollar Kundengeldern verfügen.

Beide Brokerfirmen konzentrieren sich auf Geschäfte mit Kunden, die online Wertpapiere handeln. Ameritrade verspricht sich durch den Zusammenschluss mit Datek Kostenersparnisse von 100 Millionen Dollar. Die Transaktion muss noch von den Aufsichtsbehörden und den Ameritrade-Aktionären genehmigt werden. Sie soll innerhalb von 90 Tagen vollzogen werden. Für Datek hatten sich auch die Online-Brokerfirmen ETrade und TD Waterhouse interessiert.

Die Wiedergabe wurde unterbrochen.