Süddeutscher Verlag Gewinnrückgang erwartet

Sparkurs und Stellenabbau - das Münchner Verlagshaus setzt den Rotstift an.