Apple Hertzrasen

Die Gerüchteküche brodelt. Bringt Apple den G4 mit einer Taktrate von einem Gigahertz?

Nach Informationen der britischen Zeitschrift "MacUser" sollen Händler in den USA von Apple  den Hinweis bekommen haben, dass Anfang dieser Woche drei neue G4-Modelle auf den Markt kommen. Die genauen Spezifikation hält Apple noch geheim.

Insidern zufolge seien aber keine Quantensprünge in Sachen Taktrate zu erwarten: Das neue Power Mac-Flaggschiff soll eine Dualprozessor-Maschine mit jeweils einem Gigahertz sein. Als Grund für die Zurückhaltung des Computerherstellers wird vermutet, dass die neuen Prozessoren dem erst vor zwei Wochen vorgestellten neuen iMac nicht die Schau stehlen sollen.

Im letzten Quartal des vergangenen Jahres waren die Verkaufszahlen des G4 stark gesunken, was als Indiz für die baldige Einführung schnellerer Prozessoren gewertet wird. Auch die Fortsetzung einer Rabattaktion für das Bundle aus Power Mac und TFT-Monitor heizte die Gerüchteküche an. Apple hatte den Preisnachlass ursprünglich nur für das Weihnachtsgeschäft geplant, verlängerte ihn dann aber bis zum 31. Januar - um Restbestände los zu werden, wie Beobachter argwöhnen.